Wie wirkt Reiki?

Reiki wirkt stets zum Wohle des Empfangenden.
Es unterstützt die Selbstheilungskräfte und fließt immer genau dort hin wo es gebraucht wird.
Reiki kann nicht missbraucht werden. Es fördert die harmonisierenden Kräfte in uns und schließt Energielücken.
Reiki wirkt auf allen Ebenen, sowohl auf der körperlichen als auch auf der psychischen.
Reiki wirkt immer auf der Ursachenebene, basierend auf geistiger Bewusstwerdung.
Reiki hilft beim Ergründen eines zu behandelnden Problemes wie auch bei seiner Lösung.
Reiki ist keine Glaubensform und keine Religion.
Der Empfangende braucht daher keinen Glauben an Reiki.
Das Annehmen von Reiki ist ebenso ein unbewusster Akt wie z.B. unsere Verdauung.
Die Wirkung ist unabhängig von der Verfassung des Spenders und des Empfängers.
Die Wirkung ist unabhängig von der Umgebung (Notfallgriffe).
Auch unter negativen äußeren Einflüssen wirkt Reiki „ungestört“.
Reiki ist ein Werkzeug. Reiki unterstützt die Absicht zu helfen

GESCHICHTE

Die Nutzung der REI=Universellen KI=Energie über das Auflegen der Hände ist eine der ältesten Heilmethoden der Erde. Sie wurde vom Japanischen Lehrer und Mönch Dr. Mikao Usui wieder entdeckt und von seinen Schülern unter dem Namen REIKI in die ganze Welt getragen.